steimbke.de

Samtgemeinde Steimbke

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Schnellfinder
 

Content

Plattdeutsche Geschichten

Fr, 27.03.2020, 20:00 - 22:30 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

27.03.2020 Matthias Stührwoldt plattdeutsche Geschichten
Matthias Stührwoldt wurde 1968 geboren und lebt seitdem in Stolpe, Kreis Plön, auf einem Bauernhof. Zwischen 1974 und 1987 ging er in Stolpe und Plön zur Schule, danach hat er Landwirtschaft gelernt, Zivildienst gemacht, eine Ausbildung zum Erzieher absolviert und die Landwirtschafts- sowie die Höhere Landbauschule besucht. Zwischendurch hat er Birte kennen und lieben gelernt; sie sind seit 1991 verheiratet und haben fünf Kinder. Ja, sie besitzen einen Fernseher.
1998 übernahm er den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern Johannes und Dorothea Stührwoldt, den er im Jahre 2002 auf ökologische Landwirtschaft umstellte. Aktuell bewirtschaftet er rund 70 Hektar und hält etwa 60 überwiegend schwarzbunte Milchkühe plus der weiblichen Nachzucht nach Bioland-Richtlinien.
Er war zwölf Jahre alt, als er zum ersten Mal erlebte, was er mit einem selbstgeschriebenen Text anrichten konnte. Im Deutschunterricht war die Hausaufgabe, einen Tag im Leben einer frei zu wählenden Person zu beschreiben. Er schrieb über einen Tag im Leben ihres Zuchtbullen, und sein Deutschlehrer brach vor Lachen zusammen, als er den Text vorlas. (Leider ist das alte Schulheft verloren gegangen.)
Seit etwa 1993 gehört er zum Autorenkreis der Unabhängigen Bauernstimme (bau.ernstimme.de), einer kleinen, alternativen Landwirtschaftszeitung, in welcher seine ersten Geschichten vom Landleben erschienen, seit 1998 regelmäßig. Im Jahre 2003 erschien sein erstes Buch „Verliebt Trecker fahren“, dem inzwischen einige gefolgt sind und hoffentlich noch folgen werden. Er schreibt auf Hochdeutsch und Plattdeutsch. Seit 2010 ist er auch Autor von plattdeutschen Radiogeschichten der NDR-Sendereihe „Hör mal`n beten to“. Außerdem schreibt er in der „TAZ“ eine vierwöchentliche Kolumne mit dem Titel „Grünland“ sowie „Landgeschichten" in der „Tina Land und Leute".
Eintrittskarten gibt es in Happen Bauerndiele, Volksbank und Getränkemarkt Poppe in Rodewald oder telefonisch bei Ursula Holldorf Tel. 05074 566.

Rubrik
Plattdeutsch

Veranstalter
Binderhaus e.V. Rodewald
Dorfstr. 5, 31637 Rodewald
Kontaktdaten
Telefon: 0160 95500162
E-Mail:
Homepage: www.binderhaus-rodewald.de

th[1].jpg th[1].jpg

Zurück

Ratsinformationssystem der Samtgemeinde Steimbke

Ratsinformationssystem

Hier erhalten Sie den schnellen Zugang zu den Terminen und Dokumenten aus der Ratsarbeit in der Samtgemeinde Steimbke und den Mitgliedsgemeinden

weiter...

Corona-Pandemie

Corona Virus © Samtgemeinde Steimbke

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der weltweiten Verbreitung des Covid 19 Virus (Corona) verlangt von uns allen in diesen und in den kommenden Wochen ein Höchstmaß an Vertrauen und Verständnis ab....

weiter...

Wolfsmonitoring

Wolf © Samtgemeinde Steimbke

Begegnungen mit Wölfen melden

Samtgemeinden Heemsen und Steimbke werden durch Umweltministerium unterstützt

weiter...

nienburg.mittelweser - EINFACH LEBENSWERT

Logo Imagekampagne © www.einfach-lebenswert.net

Banner Imagekamp. © Samtgemeinde Steimbke

Wir machen es Ihnen einfach....hier zu landen!

Veranstaltungen

High-Speed-Internet per Glasfaser in der SG Steimbke

Kampagne Northern Access in SG Steimbke © Northern Access

High-Speed-Internet per Glasfaser für die SG Steimbke

Interaktiver Ortsplan

Ärztlich Willkommen!

Logo Ärztlich Willkommen! © Samtgemeinde Steimbke

Ärztlich Willkommen

Die Hausärztekampagne

Tipps + Infos

  • Das Magazin der Samtgemeinde Steimbke


    Hier finden Sie das jeweils aktuelle Magazin der Samtgemeinde Steimbke
    [weiterlesen...]

  • Die neue Informationsbroschüre als PDF

  • Ehrenamtskarte: Jetzt andere vorschlagen oder selbst bewerben!

  • Ehrenamtsbörse


    Viele Freiwillige für spannende Aufgaben gesucht
    [weiterlesen...]

SolarLokal